Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Raser mit gestohlenem Auto erwischt

Hamburg  

Raser mit gestohlenem Auto erwischt

01.12.2020, 11:58 Uhr | dpa

Raser mit gestohlenem Auto erwischt. Polizei Blaulicht

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach einer Spritztour mit einem gestohlenen Geländewagen in Hamburg-Harburg ist ein Raser mit einem mutmaßlich gefälschten Führerschein festgenommen worden. Aufgefallen war der 52-Jährige den Beamten am Montagabend, weil er mit hoher Geschwindigkeit ohne Licht unterwegs war und dabei immer wieder die Gegenspur zum Überholen genutzt hatte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nachdem er gegen einen Bordstein gekracht war, ließ er sein Diebesgut demnach zurück und flüchtete zu Fuß. Es dauerte nach Polizeiangaben nicht lange, bis der Mann geschnappt wurde.

Bei der Festnahme fanden die Beamten mehrere Ausweisdokumente bei ihm, deren Echtheit die Polizei eigenen Angaben zufolge anzweifelt. Der Mann muss sich jetzt nicht nur wegen seiner illegalen Autofahrt rechtfertigen - sondern unter anderem auch wegen Urkundenfälschung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal