Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Eine "Tasche Glück" für 400 Hamburger Bedürftige

Hamburg  

Eine "Tasche Glück" für 400 Hamburger Bedürftige

01.12.2020, 17:27 Uhr | dpa

Prominente Helfer wie der ehemalige Fußball-Profi Jan-Philipp Kalla und der Sportjournalist Rolf Fuhrmann haben am Dienstag in Hamburg eine "Tasche Glück" an 400 Bedürftige und Obdachlose überreicht. Initiiert hatte die Aktion in der Fischauktionshalle der Förderverein "Friends Cup", der normalerweise jedes Jahr die Veranstaltung "Mehr als eine warme Mahlzeit" organisiert, die wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. "Menschen, an die so oft niemand denkt, sollen auch im Pandemie-Jahr nicht vergessen werden", sagte eine Sprecherin. In der Tasche befindet sich vieles, was Bedürftige für ihren täglichen Bedarf brauchen, gespendet von Hamburger Firmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal