Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburgs DGB-Chefin Karger für dritte Amtszeit vorgeschlagen

Hamburg  

Hamburgs DGB-Chefin Karger für dritte Amtszeit vorgeschlagen

21.01.2021, 11:35 Uhr | dpa

Hamburgs DGB-Chefin Karger für dritte Amtszeit vorgeschlagen. Katja Karger

Katja Karger, Hamburgs DGB-Vorsitzende, spricht auf der Demonstration des DGB zum 1. Mai. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in Hamburg, Katja Karger, ist von den Vorständen der Mitgliedsgewerkschaften für eine dritte Amtszeit vorgeschlagen worden. Die 51-Jährige werde sich somit auf der Delegiertenversammlung am 8. September im Gewerkschaftshaus zur Wahl stellen, teilte der DGB am Donnerstag mit. Karger betonte: "Es wäre mir eine große Ehre, mich vier weitere Jahre gemeinsam mit dem Vorstand und den Gewerkschaften für Gute Arbeit in Hamburg einzusetzen." Nach der Wahl muss das Ergebnis noch auf der Bezirkskonferenz des DGB Nord am 27. November bestätigt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal