Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Polizisten kontrollieren verschärfte Maskenpflicht

Verschärfte Corona-Regel  

Ansprechen, hinweisen: Polizisten kontrollieren Maskenpflicht

28.02.2021, 08:01 Uhr | dpa

Hamburg: Polizisten kontrollieren verschärfte Maskenpflicht. Polizeibeamte kontrollieren ein Attest, das seine Inhaberin vom Tragen einer Maske befreien soll. Sie sprechen in der Hamburger Innenstadt Passanten an, die trotz der in Kraft getretenen verschärften Maskenpflicht ohne eine Mund-Nase-Bedeckung unterwegs sind. (Quelle: dpa/Markus Scholz)

Polizeibeamte kontrollieren ein Attest, das seine Inhaberin vom Tragen einer Maske befreien soll. Sie sprechen in der Hamburger Innenstadt Passanten an, die trotz der in Kraft getretenen verschärften Maskenpflicht ohne eine Mund-Nase-Bedeckung unterwegs sind. (Quelle: Markus Scholz/dpa)

In Hamburg wurde die Maskenpflicht auch auf Grünanlagen ausgeweitet. Die Polizei führte Kontrollen durch – doch wegen des kühlen Wetters waren nicht so viele Menschen unterwegs wie am letzten Wochenende.

Polizisten haben die Einhaltung der am Samstag verschärften Maskenpflicht in Hamburg kontrolliert. Beamte sprachen beispielsweise am Elbstrand in Övelgönne Menschen an, die keine Masken trugen. Dort und auch rund um die Binnenalster war wegen der kühlen Witterung am Samstagmittag aber nur relativ wenig los. An der Alster trugen viele Menschen Mund-Nase-Bedeckungen.

Gleich mit mehreren Teams kontrollierte die Polizei in der Mönckebergstraße die Einhaltung der Maskenpflicht. In der Hansestadt müssen seit Samstag an öffentlichen Orten, an denen es eng werden kann, in festgelegten Zeiten Masken getragen werden. Das gilt insbesondere in den bei schönem Wetter gut besuchten Parks und Grünanlagen rund um Alster und Elbe. Dort herrscht an Wochenenden und feiertags zwischen 10 und 18 Uhr Maskenpflicht.

Eine entsprechende Verordnung der Stadt war am Freitagnachmittag veröffentlicht worden. Sie schreibt außerdem vor, dass Erwachsene auch auf Spielplätzen Maske tragen müssen. Anders als in Bussen und Bahnen sowie beim Einkaufen, wo medizinische Masken Pflicht sind, reichen in Parks und Grünanlagen aber einfache Mund-Nase-Bedeckungen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal