Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Drei Personen bei Feuer in Hamburg verletzt

Familie von Balkon gerettet  

Drei Personen bei Wohnungsbrand in Hamburg verletzt

28.02.2021, 10:22 Uhr | dpa

Hamburg: Drei Personen bei Feuer in Hamburg verletzt. Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild): Bei einem Brand in Hamburg musste eine Familie vom Balkon gerettet werden. (Quelle: dpa/Jens Büttner)

Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild): Bei einem Brand in Hamburg musste eine Familie vom Balkon gerettet werden. (Quelle: Jens Büttner/dpa)

Feuerwehreinsatz in Hamburg: Die Rettungskräfte mussten Personen von einem Balkon vor den Flammen retten. Drei Personen wurden verletzt.

Bei einem Wohnungsbrand in Hamburg sind drei Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen wurden laut Polizei durch den giftigen Rauch nur leicht verletzt. Die Mieterin der brennenden Wohnung dagegen musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Feuer war am Samstagabend aus noch ungeklärten Gründen ausgebrochen und konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Eine Familie musste über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht werden. Die meisten Bewohner des Hauses konnten allerdings in ihren Wohnungen bleiben. Zur Schadenshöhe machte die Feuerwehr zunächst keine Angaben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal