Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Brosda: MPK-Beschlüsse geben Kultur dringende Perspektive

Hamburg  

Brosda: MPK-Beschlüsse geben Kultur dringende Perspektive

04.03.2021, 12:08 Uhr | dpa

Brosda: MPK-Beschlüsse geben Kultur dringende Perspektive. Carsten Brosda (SPD)

Carsten Brosda (SPD), Senator für Kultur und Medien in Hamburg. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD) begrüßt die neuesten Corona-Beschlüsse der Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin. Sie würden der Kultur mehr Klarheit mit Blick auf die Wiedereröffnung geben, sagte der Politiker am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. "Die Beschlüsse der MPK eröffnen der Kultur eine dringend notwendige Perspektive. Ich bin froh, dass wir endlich unter genau definierten Rahmenbedingungen erste Öffnungsschritte gehen können."

Der beschlossene Stufenplan gebe zudem konkret vor, welche Lockerungen in der Kultur unter welchen Bedingungen möglich seien. "Zunächst können - abhängig von der Inzidenz - Museen und Galerien mit Terminbuchung öffnen." Zudem gebe es für Theater, Konzerthäuser und Kinos durch Schnelltests auch eine Perspektive.

Er hoffe zudem, dass Teststrategien und der Fortschritt beim Impfen der Kultur weitere Spielräume eröffnen. "Denn unsere Gesellschaft braucht Kunst und Kultur gerade jetzt, nachdem diese Orte der Inspiration und der Begegnung lange geschlossen waren."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal