Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Positiver Fall: Aue-Handballer in Quarantäne

Hamburg  

Positiver Fall: Aue-Handballer in Quarantäne

05.03.2021, 14:29 Uhr | dpa

Die Zweitliga-Handballer des EHV Aue sind erneut in Corona-Quarantäne. Obwohl sie noch am Donnerstag nach zwei negativen Tests gegen Bayer Dormagen (29:28) gewonnen hatten, wurde nun eine Quarantäne angeordnet. Damit fällt das Spiel am Sonntag beim HSV Hamburg aus. Grund ist ein positiver Corona-Fall beim vorletzten Gegner TuS Ferndorf. Einen Nachholtermin für die Partie gibt es noch nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal