Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Feuerwehrauto verunglückt auf Weg zum Einsatz

Gegen Leitplanke geknallt  

Feuerwehrauto in Hamburg auf Weg zum Einsatz verunglückt

15.03.2021, 09:53 Uhr | dpa

Hamburg: Feuerwehrauto verunglückt auf Weg zum Einsatz. Feuerwehr Hamburg: Das Einsatzfahrzeug fuhr gegen eine mobile Leitplanke. (Quelle: imago images/Blaulicht News)

Feuerwehr Hamburg: Das Einsatzfahrzeug fuhr gegen eine mobile Leitplanke. (Quelle: Blaulicht News/imago images)

Ein Hamburger Rettungsfahrzeug der städtischen Feuerwehr wurde auf einer Einsatzfahrt schwer beschädigt. Nach dem Unglück musste ein Ersatzfahrzeug bereitgestellt werden.

Auf dem Weg zu einem Einsatz ist ein Feuerwehrauto in Hamburg verunglückt. Das Fahrzeug sei auf der Bundesstraße 5 in einer Baustelle gegen eine mobile Leitplanke gefahren, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Montag.

Das Auto, das speziell für die Höhenrettung ausgestattet ist, wurde dabei stark beschädigt und ist nicht mehr einsatzfähig. Verletzt wurde niemand. Ein Ersatzfahrzeug sei nach Angaben der Feuerwehr bereits im Einsatz.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: