Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Vogelgrippe: Stallpflicht für Geflügel wird aufgehoben

Hamburg  

Vogelgrippe: Stallpflicht für Geflügel wird aufgehoben

05.05.2021, 15:45 Uhr | dpa

Vogelgrippe: Stallpflicht für Geflügel wird aufgehoben. Hühnerhaltung

Hühner eines Geflügelbauern laufen über eine Wiese. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die seit Mitte November geltende Stallpflicht für Geflügel wird von Donnerstag an in Hamburg aufgehoben. Der Geflügelpest-Erreger werde nur noch vereinzelt bei Wildvögeln nachgewiesen, teilte die Behörde für Verbraucherschutz am Mittwoch in Hamburg mit. Seit Oktober wurde die Geflügelpest in Hamburg bei rund 40 Wildvögeln nachgewiesen. Die Fallzahlen gingen zuletzt weiter zurück. Infektionen in Tierhaltungen gab es nicht. Auch das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) stuft das bundesweite Risiko für Geflügelhaltungen mittlerweile als mäßig ein. Aufgrund dieser Entwicklung könne die Stallpflicht aufgehoben werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal