Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg Wasser und Energie berichten über aktuelle Lage

Hamburg  

Hamburg Wasser und Energie berichten über aktuelle Lage

06.05.2021, 03:02 Uhr | dpa

Die kommunalen Versorger Hamburg Wasser und Hamburg Energie legen am Donnerstag (10.30 Uhr) ihre Jahresberichte für 2020 vor und werfen einen Blick auf die aktuelle Lage. Dabei geht es unter anderem um die anstehende Fusion von Hamburg Energie und Hamburg Wärme. Beide Versorger sollen zum 1. Januar 2022 in einem einzigen städtischen Unternehmen zusammengeführt werden. Energie Hamburg, derzeit noch unter dem Dach von Hamburg Wasser, wird für die Fusion aus dem Konzern herausgelöst. Wie das neue Unternehmen heißen soll, ist noch offen.

Hamburg Energie versorgt nach eigenen Angaben 150 000 Kundinnen und Kunden ausschließlich mit Ökostrom und ist damit der größte Anbieter erneuerbarer Energie in der Stadt. 70 Prozent des Verbrauchs der Privatkunden wird in eigenen Wind- und Solarstromanlagen produziert.

Wärme Hamburg versorgt rund 500 000 sogenannte Wohneinheiten, dazu zählen auch Industrie- und Gewerbekunden sowie Wohnungsunternehmen mit Tausenden Haushalten und große Gebäude wie die Elbphilharmonie. Insgesamt sind es rund 12 000 direkte Kunden.

Hamburg Wasser ist der Gemeinschaftskonzern der Hamburger Wasserwerke und der Hamburger Stadtentwässerung. Das Unternehmen versorgt rund zwei Millionen Menschen in der Hamburger Metropolregion mit Trinkwasser.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal