Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Reginiussen verlässt FC St. Pauli am Saisonende und hört auf

Hamburg  

Reginiussen verlässt FC St. Pauli am Saisonende und hört auf

10.05.2021, 21:10 Uhr | dpa

Reginiussen verlässt FC St. Pauli am Saisonende und hört auf. Fortuna Düsseldorf - FC St. Pauli

Düsseldorfs Stürmer Dawid Kownacki (l) und St. Paulis Abwehrspieler Tore Reginiussen. Foto: Bernd Thissen/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Der ehemalige norwegische Fußball-Nationalspieler Tore Reginiussen wird den FC St. Pauli am Saisonende schon wieder verlassen. Wie der hanseatische Zweitligist am Montagabend mitteilte, will der 35 Jahre alte Abwehrspieler seine Karriere im Sommer beenden. Der 31-malige norwegische Auswahlakteur war erst im Januar von Rosenborg Trondheim in die Hansestadt gewechselt und half dabei mit, den Kiezclub aus der Abstiegszone in das obere Tabellendrittel zu führen. In seiner Karriere spielte der Innenverteidiger unter anderem für Odense BK, Tromsö IL, den FC Schalke 04 und US Lecce.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal