Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Schiffbau-Verband fordert europäisches Flottenprogramm

Hamburg  

Schiffbau-Verband fordert europäisches Flottenprogramm

11.05.2021, 15:19 Uhr | dpa

Schiffbau-Verband fordert europäisches Flottenprogramm. 12. Maritime Konferenz in Warnemünde

Ein Plakat für die 12. Nationale Maritime Konferenz am Cruise Center Warnemünde. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die zweitägige Nationale Maritime Konferenz hat nach Ansicht des Verbands für Schiffbau und Meerestechnik die Notwendigkeit eines europäischen Flottenprogramms deutlich gemacht. "Wir müssen die europäischen Reeder in die Lage versetzen, in Europa Schiffe zu bestellen. Diese müssen natürlich klima- und umweltfreundlich sein, damit wir für Europa eine moderne und klimafreundliche maritime Verkehrsinfrastruktur schaffen", sagte Verbandsgeschäftsführer Reinhard Lüken am Dienstag zum Abschluss der Konferenz der Deutschen Presse-Agentur. Basis für diese Stärkung des europäischen Binnenmarkts sei die technische Vorreiterrolle der maritimen Industrie.

Die Reeder könnten mit einem solchen Programm in die Lage versetzt werden, die Schiffe zu finanzieren, sagte Lüken. "Das ist gerade für die kleinen Reeder eine große Herausforderung." Diese Sachverhalte seien in der Vergangenheit schon oft angesprochen worden. "Wir müssen jetzt zusehen, dass alle, die diese Aussagen treffen, dann auch zur Umsetzung beitragen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: