Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Dachstuhl in Hamburg-Eimsbüttel brennt: ein Mensch verletzt

Hamburg  

Dachstuhl in Hamburg-Eimsbüttel brennt: ein Mensch verletzt

12.05.2021, 11:11 Uhr | dpa

Dachstuhl in Hamburg-Eimsbüttel brennt: ein Mensch verletzt. Dachstuhlbrand in Hamburg-Eimsbüttel

Feuerwehrleute stehen im Korb einer Drehleiter vor dem stark qualmenden Dachstuhl eines Hauses. Foto: Jonas Walzberg/dpa/aktuell (Quelle: dpa)

Beim Brand eines Dachstuhls in Hamburg-Eimsbüttel ist am Mittwochmorgen eine Mensch verletzt worden. Die Person habe Rauchgas eingeatmet, sagte ein Feuerwehrsprecher. Zwei Menschen konnten das Mehrfamilienhaus unverletzt verlassen. Die Ursache des Feuers war den Angaben zufolge zunächst unklar. Es habe dort Handwerksarbeiten gegeben, berichtete der Sprecher weiter. Auch zur Höhe des Schadens konnte er noch keine Angaben machen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal