Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Zwei Menschen bei Verpuffung in Labor leicht verletzt

Hamburg  

Zwei Menschen bei Verpuffung in Labor leicht verletzt

14.05.2021, 18:41 Uhr | dpa

Zwei Menschen bei Verpuffung in Labor leicht verletzt. Rettungswagen im Einsatz

Mit Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einer Verpuffung in einem Labor in Hamburg-Lurup sind am Freitag zwei Menschen leicht verletzt worden. In dem Betrieb war es zu einer chemischen Reaktion gekommen. Das sagte ein Feuerwehrsprecher zu entsprechenden Medienberichten. Eine Person wurde durch den Knall, die andere durch herumfliegende Glassplitter verletzt. Ein Rettungswagen brachte die beiden in ein Krankenhaus. Mehr als 40 Einsatzkräfte hatten sich auf dem Weg zu dem Betrieb gemacht, weil die Feuerwehr zunächst von einem größeren Ausmaß ausgegangen war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal