Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Mann verliert Kontrolle: S-Bahn kollidiert mit Einkaufswagen

Hamburg  

Mann verliert Kontrolle: S-Bahn kollidiert mit Einkaufswagen

15.05.2021, 14:43 Uhr | dpa

Ein stark alkoholisierter Mann hat am Hamburger S-Bahnhof Königstraße einen Einkaufswagen in das Gleisbett fahren lassen und so einen Zusammenstoß mit einer S-Bahn verschuldet. Der 57-Jährige habe nach ersten Erkenntnissen am Freitagabend die Kontrolle über einen von ihm am Bahnsteig mitgeführten Einkaufswagen verloren, woraufhin dieser auf die Bahngleise stürzte, teilte die Bundespolizei mit. Ein Triebfahrzeugführer einer in den Bahnhof einfahrenden S-Bahn konnte einen Zusammenstoß mit dem Wagen trotz eingeleiteter Schnellbremsung nicht verhindern.

Eine zufällig anwesende Besatzung eines Rettungswagens hielt den 57-Jährigen davon ab, sich auf die Gleise zu begeben und alarmierte den Notruf. In der Folge wurde die betreffende S-Bahnstrecke für rund eine halbe Stunde gesperrt und der Fahrstrom der Schienen abgestellt. Einsatzkräfte der Bundespolizei konnten den Einkaufswagen anschließend bergen und sicherstellen. Bei dem 57-Jährigen wurde daraufhin ein Atemalkoholwert von 2,25 Promille ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: