Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburger Museen und Ausstellungshäuser öffnen wieder

Mit Hygieneregeln  

Hamburger Museen und Ausstellungshäuser öffnen wieder

18.05.2021, 03:03 Uhr | dpa

Hamburger Museen und Ausstellungshäuser öffnen wieder. Das Haus der Photographie ist in Hamburg zu sehen (Archivbild): Während des Besuches ist eine Maske zu tragen. Außerdem müssen Besucher ein negatives Covid-Testergebnis vorweisen. (Quelle: dpa/Maja Hitij)

Das Haus der Photographie ist in Hamburg zu sehen (Archivbild): Während des Besuches ist eine Maske zu tragen. Außerdem müssen Besucher ein negatives Covid-Testergebnis vorweisen. (Quelle: Maja Hitij/dpa)

In Hamburg treten die nächsten Lockerungen der Corona-Regeln in Kraft. Die Museen und Ausstellungshäuser dürfen wieder Gäste empfangen.

Nach monatelanger Schließung dürfen die Hamburger Museen und Ausstellungshäuser am Dienstag wieder für Besucher öffnen. Voraussetzungen sind neben einem umfassenden Hygienekonzept auch Test- oder Impfnachweise sowie die Sicherstellung einer Kontaktnachverfolgungsmöglichkeit, teilte die Kulturbehörde mit.

Besucher müssen einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, oder einen höchstens 12 Stunden alten Schnelltest. Kinder unter sechs Jahren sind davon ausgenommen. Es gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Auch muss die Zahl der Besucher entsprechend der Größe der Fläche begrenzt werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal