Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburger Miniatur-Wunderland will am 27. Mai wieder öffnen

Trotz großer Verluste  

Hamburger Miniatur-Wunderland öffnet wieder

20.05.2021, 11:47 Uhr | dpa

Hamburger Miniatur-Wunderland will am 27. Mai wieder öffnen. Besucher des Miniatur Wunderland sind mit Mundschutz und den gebotenen Abstandsregeln bei einem Testlauf mit 200 Besuchern unterwegs (Archivbild): In jeder Stunde, die das Wunderland unter den geltenden Corona-Regeln geöffnet hat, macht die Firma Verluste. (Quelle: dpa/Christian Charisius)

Besucher des Miniatur Wunderland sind mit Mundschutz und den gebotenen Abstandsregeln bei einem Testlauf mit 200 Besuchern unterwegs (Archivbild): In jeder Stunde, die das Wunderland unter den geltenden Corona-Regeln geöffnet hat, macht die Firma Verluste. (Quelle: Christian Charisius/dpa)

Mit den Corona-Lockerungen in Hamburg darf auch das beliebte Miniaturwunderland wieder öffnen. Für die Firmenchefs bedeutet das allerdings: weitere Verluste einfahren.

Das Hamburger Miniatur-Wunderland will nach der Corona-bedingten Zwangspause nach Pfingsten wieder seine Türen für Besucher öffnen. "Wir werden ab dem 27. Mai mit massiv reduzierter Kapazität die Züge von Skandinavien bis nach Rom rollen lassen", sagte Mitinhaber Frederik Braun am Donnerstag laut Mitteilung in Hamburg.

Allerdings hätten die Firmenchefs wegen dieser Entscheidung lange mit sich gerungen. Denn: Die beliebte Sehenswürdigkeit dürfe anfangs 130 Gäste reinlassen. "Damit ist ein halbwegs rentabler Betrieb meilenweit entfernt. Mit jeder Öffnungsstunde vergrößern wir unseren Verlust um gut 100 Euro."

Am Ende aber hätten Hunderte Besuchernachfragen und der Wunsch des Teams überwogen. "Gerade von Familien haben wir etliche Mails und Briefe bekommen, wie sehnsüchtig sie einer Öffnung entgegenfiebern. Wir hoffen darauf, dass wir schon bald wieder mehr Besucher in die Ausstellung lassen dürfen. So lange können die Besucher das Wunderland so leer wie quasi nie erleben."

Eine der größte Attracktionen in Hamburg

Im Online-Buchungssystem seien die begrenzten Tickets bis August freigeschaltet. Eingelassen werden nur Getestete, Genesene oder vollständig Geimpfte – Kinder unter sechs Jahren sind von diesen Regeln ausgenommen.

Mit sonst 1,4 Millionen Besuchern im Jahr zählt das Miniatur-Wunderland mit seiner riesigen Modelleisenbahn neben dem Tierpark Hagenbeck zu den größten Touristenattraktionen der Hansestadt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: