Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Auktionshaus versteigert Handschriften von Aristoteles

Im Wert von Zehntausenden Euro  

Auktionshaus versteigert Handschriften von Aristoteles

21.05.2021, 10:37 Uhr | dpa

Hamburg: Auktionshaus versteigert Handschriften von Aristoteles. Antiquar Christoph Calaminus zeigt das Buch "Divina porportione" des Mathematikers Luca Pacioli: Ein Manuskript hat einen Schätzpreis von etwa 60.000 Euro. (Quelle: dpa/Marcus Brandt)

Antiquar Christoph Calaminus zeigt das Buch "Divina porportione" des Mathematikers Luca Pacioli: Ein Manuskript hat einen Schätzpreis von etwa 60.000 Euro. (Quelle: Marcus Brandt/dpa)

Der Philosoph Aristoteles gilt als einer der bekanntesten Philosophen und Naturforscher. Nun sollen zwei seiner handgeschriebenen Bücher in Hamburg unter den Hammer kommen – dabei werden hohe Verkaufssummen erwartet.

Zwei seltene historische Bücher im Wert von Zehntausenden Euro gehören am 31. Mai zu den Höhepunkten einer Auktion bei Ketterer Kunst in Hamburg. Eine gut erhaltene mittelalterliche Handschrift von Grundlagentexten zur Logik des griechischen Philosophen Aristoteles (384-322 v. Chr.) hat einen Schätzpreis von 60.000 Euro. Das Manuskript auf Pergament entstand laut Auktionshaus um 1250 in Frankreich. Als klassisches Lehrbuch der alten Logik sei "Logica vetus" höchstwahrscheinlich an der Universität von Paris verwendet worden.

Teil der Auktion ist zudem ein 1509 in Venedig gedrucktes Werk mit einem Schätzpreis von 80.000 Euro, das es nach Angaben von Experten ohne den italienischen Künstler Leonardo da Vinci (1452-1519) nicht gäbe. Der Freund und Schüler des bedeutenden Mathematikers Luca Pacioli habe nicht nur den Anstoß zur "Divina proportione" gegeben, sondern auch selbst zahlreiche Zeichnungen für diesen Meilenstein der Renaissance-Geometrie angefertigt.

Die beiden Exemplare stammten aus Privatsammlungen, sagte Antiquar Christoph Calaminus. Es gebe bereits weltweite Anfragen. Wenn der Hammer falle, könnten die erzielten Summen um einiges höher liegen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: