Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Basketballer ohne Schröder beim Supercup in Hamburg

Hamburg  

Basketballer ohne Schröder beim Supercup in Hamburg

18.06.2021, 03:03 Uhr | dpa

Basketballer ohne Schröder beim Supercup in Hamburg. Basketball

Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ohne Dennis Schröder bestreiten die deutschen Basketballer ab Freitag den Supercup in der Vorbereitung auf das olympische Qualifikationsturnier. Der 27 Jahre alte Aufbauspieler wird bei dem dreitägigen Turnier ebenso wie die Nationalspieler von Alba Berlin dem Team von Bundestrainer Henrik Rödl noch fehlen.

Die Auswahl des Deutschen Basketball Bunds trifft beim Supercup in Hamburg am Freitag auf Tschechien, am Samstag auf Tunesien und zum Abschluss am Sonntag auf Italien (jeweils 20.30 Uhr/Magentasport). Anschließend geht es im letzten Test am 24. Juni in Heidelberg gegen den Senegal.

Das olympische Qualifikationsturnier findet vom 28. Juni bis 4. Juli im kroatischen Split statt. In der Vorrunde trifft Deutschland auf Russland und Mexiko. Die DBB-Auswahl muss das Turnier gewinnen, um sich für die Olympischen Spiele in Tokio zu qualifizieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: