Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Blumenthal als neue Hamburger Grünen-Chefin bestätigt

Hamburg  

Blumenthal als neue Hamburger Grünen-Chefin bestätigt

18.06.2021, 21:01 Uhr | dpa

Blumenthal als neue Hamburger Grünen-Chefin bestätigt. Neue Hamburger Grünen-Chefin Maryam Blumenthal

Maryam Blumenthal, neue Landesvorsitzende der Hamburger Grünen. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Hamburgs Grüne haben ihre auf einem Online-Parteitag gewählten Kandidaten für die Bundestagswahl und den neuen Landesvorstand sämtlich in einer Briefwahl bestätigt. Demnach bleibt es dabei: Neue Landesvorsitzende ist Maryam Blumenthal. Hatte sich die 36-Jährige auf dem Online-Parteitag Ende Mai noch in einer Kampfabstimmung mit nur 59,6 Prozent durchsetzen können, erhielt sie nach Parteiangaben vom Freitag in der Briefwahl 88,3 Prozent der Stimmen.

Ihr Stellvertreter Leon Alam erhielt 87,5 Prozent der Stimmen, nachdem der Sprecher der Grünen Jugend Hamburg sich auf dem Online-Parteitag in einer Kampfabstimmung mit rund 55 Prozent durchgesetzt hatte. Insgesamt hatten sich nach Angaben der Grünen 1363 der rund 4000 Mitglieder an der Wahl beteiligt.

Auch die zwölfköpfige Landesliste für die Bundestagswahl im Herbst wurde von den Mitgliedern in der Briefwahl bestätigt. Demnach führt die Wirtschaftsexpertin Katharina Beck (94,87 Prozent) die Liste an, gefolgt vom früheren Justizsenator Till Steffen (93,47 Prozent). Platz drei ging an Emilia Fester von der Grünen Jugend (89,11 Prozent), Platz vier an den Bundestagsabgeordnete Manuel Sarrazin (94,86 Prozent).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: