• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Hamburg: Uhr von Jan Fedder bringt bei Versteigerung 14.155 Euro


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild f├╝r einen TextHochwasser: Evakuierungen in SydneySymbolbild f├╝r einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild f├╝r einen TextFlughafen Frankfurt verh├Ąngt Tier-EmbargoSymbolbild f├╝r einen TextHabeck: H├Ątte gerne Helmut Kohl getroffenSymbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text├ľsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild f├╝r einen TextBundesligist schl├Ągt auf Transfermarkt zuSymbolbild f├╝r einen TextUvalde-Polizeichef tritt als Stadtrat zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Uhr von Jan Fedder f├╝r 14.155 Euro versteigert

Von dpa
Aktualisiert am 21.06.2021Lesedauer: 2 Min.
Eine K├╝chenuhr aus dem Nachlass des 2019 gestorbenen Hamburger Schauspielers Jan Fedder (Archivbild): Sie stand auf seinem Bauerhof in der K├╝che.
Eine K├╝chenuhr aus dem Nachlass des 2019 gestorbenen Hamburger Schauspielers Jan Fedder (Archivbild): Sie stand auf seinem Bauerhof in der K├╝che. (Quelle: M. Ferraz/St. Michaelis/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Hamburger Michel ist w├Ąhrend der Corona-Pandemie in gro├če finanzielle Schwierigkeiten geraten. Eine Auktionsreihe sollte dem Wahrzeichen helfen. Dabei sind Zehntausende Euro zusammen gekommen.

Eine K├╝chenuhr aus dem Nachlass des Hamburger Schauspielers Jan Fedder (1955 - 2019) mit einem Bild des Michels ist f├╝r 14.155 Euro versteigert worden. Dieses Geld sei von einem Spender geboten worden, der allerdings ungenannt bleiben m├Âchte, teilte die Hauptkirche St. Michaelis am Montag im Hamburg mit.

Die Uhr, die der Witwe Marion Fedder zufolge mehr als 25 Jahre in der K├╝che ihres Bauernhofes gestanden hat, war Teil einer gr├Â├čeren Aktion zugunsten des Hamburger Michels. Dabei waren im Rahmen der Auktionsreihe "Hamburg in A(u)ktion" von Hamburg Leuchtfeuer, des Vereins Der Hafen hilft und der Stiftung St. Michaelis 45 au├čergew├Âhnliche Dinge von Prominenten, Rettungsringe und Momente unter den Hammer gekommen.

Michel fehlten Zehntausende Euro im Monat

Die Topartikel seien neben der K├╝chenuhr von Jan Fedder Komparsenrollen im "Tatort" und bei "Notruf Hafenkante", Tickets f├╝r das Schlepperballett beim Hafengeburtstag 2022, eine grund├╝berholte Luxusuhr sowie eine exklusive Kirchenf├╝hrung mit privatem Orgelkonzert im Michel gewesen. Insgesamt waren auf diese Weise 46.500 Euro zusammengekommen.

Die wirtschaftliche Lage der Gemeinde hatte sich dramatisch verschlechtert, nachdem pandemiebedingt die touristischen Einnahmen weggebrochen seien. Der Michel lebt, anders als andere Kirchen, lediglich zu 15 Prozent von Kirchensteuern. Wegen des Lockdowns und der Corona-Regeln fehlten den Angaben zufolge rund 50.000 Euro pro Monat.

Im vergangenen Jahr sind nach dem Notsignal des Michels rund 2.300 Spenden und damit etwa 500.000 Euro eingegangen. In diesem Jahr hatten bis Anfang Juni rund 1.000 Spenden etwa 180.000 Euro gebracht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Auto ├╝berrollt Fu├čg├Ąnger ÔÇô tot
Jan Fedder

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website