Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hambug: Protestaktion von Tausenden Motorradfahrern

Verkehrsbehinderungen erwartet  

Tausende Motorradfahrer protestieren in Hamburg

01.08.2021, 08:27 Uhr | dpa

Hambug: Protestaktion von Tausenden Motorradfahrern. Motorradfahrer warten mit ihren Motorrädern im Vorfeld einer Demonstration (Archivbild): Sie protestieren gegen die Diskriminierung von Motorradfahrern. (Quelle: dpa/Philipp von Ditfurth)

Motorradfahrer warten mit ihren Motorrädern im Vorfeld einer Demonstration (Archivbild): Sie protestieren gegen die Diskriminierung von Motorradfahrern. (Quelle: Philipp von Ditfurth/dpa)

Seit einem Jahr setzt sich die Initiative "Biker for Freedom" für die Rechte von Motorradfahrern in Deutschland ein. Jetzt gehen Tausende dafür auf die Straße.

Tausende Motorradfahrer wollen am heutigen Sonntag in Hamburg gegen aus ihrer Sicht einseitige Fahrverbote und Streckensperrungen für Biker protestieren. Laut Polizei sind 3.000 Teilnehmer für die Veranstaltung der Gruppe "Biker for Freedom" angemeldet.

Man setze sich gegen die Diskriminierung von Motorradfahrern ein, teilte der Verein mit. Start ist im Nedderfeld, danach geht es quer durch die Stadt. Es werde zu Straßensperrungen kommen, mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen sei zu rechnen, sagte ein Polizeisprecher.

Der Bereich solle von anderen Verkehrsteilnehmern weiträumig umfahren werden. Ähnliche Aktionen gibt es in Frankfurt am Main und Hannover. Die Initiative "Biker for Freedom" wurde vor gut einem Jahr ins Leben gerufen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: