Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Sea Devils nach 22:17 über Barcelona weiter unbesiegt

Hamburg  

Sea Devils nach 22:17 über Barcelona weiter unbesiegt

01.08.2021, 10:07 Uhr | dpa

Die Hamburg Sea Devils sind in der European League of Football (ELF) weiterhin das Maß aller Dinge. Gegen die Barcelona Dragons gab es am Samstag beim 22:17 (10:17) den sechsten Sieg in Serie. Damit sind die Hanseaten das einzige noch ungeschlagene Team in der neugegründeten Liga.

Den einzigen Devils-Touchdown der Partie erzielte Wide Receiver Jean-Claude Madin Cerezo, der einen 44-Yards-Pass von Quarterback Jadrian Clark in der Endzone fing. Die übrigen 16 Punkte steuerte Kicker Phillip Andersen mit der Erhöhung nach dem Touchdown sowie mit fünf Fieldgoals bei. Am kommenden Sonntag treten die Hamburger zum Rückspiel bei der Frankfurt Galaxy an, die sie zum Saisonauftakt mit 17:15 bezwungen hatten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: