Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Junger Mann in Hamburg lebensgefährlich verletzt

Hamburg  

Junger Mann in Hamburg lebensgefährlich verletzt

01.08.2021, 13:45 Uhr | dpa

Ein durch Stiche lebensgefährlich verletzter junger Mann ist in der Nacht zum Sonntag in Hamburg St. Georg gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, waren Zeugen auf den Mann im Eingangsbereich eines Cafés am ZOB aufmerksam geworden und riefen die Beamten. Der 26-Jährige wurde den Angaben zufolge offenbar mit Stichen im Unterbauch verletzt. Er kam in ein Krankenhaus und wurde notoperiert, er schwebe weiterhin in Lebensgefahr. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: