Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Fischlaster überschlägt sich – Fahrer tot

Von dpa, t-online, mtt

Aktualisiert am 13.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Die mit Fisch übersäte Unfallstelle an der Autobahn A24.
Die mit Fisch übersäte Unfallstelle an der Autobahn A24. Der Lastwagen war am Morgen von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich dabei überschlagen. Der Fahrer kam bei dem Unfall ums Leben. (Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

In der Böschung liegt ein Laster auf dem Dach, überall auf der Straße sind Fische verteilt: Spuren eines schweren Unfalls – bei dem der 50-jährige Fahrer des Lkws getötet wurde.

Bei einem schweren Unfall auf der A24 ist der Fahrer eines Lasters in den Trümmern seines Fahrzeugs gestorben. Laut Polizei gibt es Hinweise, dass der 50-Jährige aufgrund eines geplatzten Reifens die Kontrolle über den Sattelzug verloren hatte.

Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt: Er starb noch an der Unfallstelle.
Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt: Er starb noch an der Unfallstelle. (Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa-bilder)

Rund 20 Kilometer vor Hamburg kam der Laster bei Talkau von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke und überschlug sich. Zugmaschine und Auflieger landeten auf dem Dach. Das Fahrerhaus sei extrem verzogen, berichtete ein Einsatzleiter der Feuerwehr. Der Fahrer wurde eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Weitere Artikel

Zwei Festnahmen
Razzia wegen Verdachts auf Zwangsprostitution
Eine Person trägt Handschellen (Symbolbild): Zwei der drei Männer befinden sich in Haft.

Tier schwamm um Leben
Feuerwehr rettet Rehkitz aus Pool
Ein Feuerwehrmann kümmert sich um das unterkühlte Rehkitz und wärmt es: Jetzt soll es sich im Tierheim erholen.

Danach legten sie noch Feuer
Einbrecher bohren sich in Sparkassen-Filiale
Feuerwehrleute an der Bank: Aus der Wohnung über der Filiale drang am Montagmorgen nach dem Einbruch dichter Qualm.


Der Sattelzug hatte laut Feuerwehr gefrorenen Fisch geladen, der nach dem Unfall überall verstreut war: "Es ist hier an der Einsatzstelle ziemlich glitschig und geruchsintensiv", berichtete der Einsatzleiter. Laut Polizei musste die Autobahn desinfiziert werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fahrer bei Unfall aus Auto geschleudert – lebensgefährlich verletzt
FeuerwehrPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website