Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Unbekannte steuern Carsharing-Auto gegen Litfaßsäule und flüchten

Totalschaden  

Unbekannte steuern Carsharing-Auto gegen Litfaßsäule und flüchten

24.09.2021, 08:17 Uhr | dpa, t-online

Hamburg: Unbekannte steuern Carsharing-Auto gegen Litfaßsäule und flüchten. Der Unfallort: In der Leunastraße in Hamburg sind zwei Personen mit einem Mietauto gegen eine Litfaßsäule gefahren. (Quelle: HamburgNews)

Der Unfallort: In der Leunastraße in Hamburg sind zwei Personen mit einem Mietauto gegen eine Litfaßsäule gefahren. (Quelle: HamburgNews)

Spektakulärer Unfall in Hamburg: Zwei junge Menschen sind mit einem Carsharing-Auto in eine Litfaßsäule gekracht, die dann auf das Fahrzeug kippte. Die beiden blieben unverletzt und flüchteten von der Unfallstelle.

Unbekannte sind in Hamburg mit einem Carsharing-Fahrzeug gegen eine Litfaßsäule in der Leunastraße in Altona geprallt und danach geflüchtet. Die Polizei teilte am Freitag mit, ein Zeuge habe beobachtet, wie sich nach dem Unfall am Donnerstagabend zwei Menschen vom Wagen entfernten. Laut einem Reporter vor Ort soll es sich dabei um zwei junge Menschen gehandelt haben, das Auto sei aber von einem 74-jährigen Mann angemietet worden.

Nach ersten Erkenntnissen scheinen sich die Verursacher nicht verletzt zu haben. Sie sind weiterhin flüchtig. Die Litfaßsäule kippte nach dem Zusammenstoß um und fiel auf das Auto, es entstand ein Totalschaden. In München hatte sich vor einigen Monaten ein ähnlicher Unfall ereignet – auch dort blieb der Fahrer unverletzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • "HamburgNews" vor Ort

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: