Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

St.-Paulis Vasilj: "Spiele aktuell meinen besten Fußball"

Hamburg  

St.-Paulis Vasilj: "Spiele aktuell meinen besten Fußball"

28.09.2021, 15:40 Uhr | dpa

St.-Paulis Vasilj: "Spiele aktuell meinen besten Fußball". Nikola Vasilj hält einen Elfmeter

St. Paulis Torwart Nikola Vasilj hält den Elfmeter von Paderborns Dennis Srbeny. Foto: David Inderlied/dpa (Quelle: dpa)

Torhüter Nikola Vasilj fühlt sich beim Hamburger Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli pudelwohl. "Aktuell spiele ich meinen besten Fußball", sagte der 25 Jahre alte Bosnier am Dienstag in einer Medienrunde. Den 3:1-Erfolg beim Karlsruher SC bezeichnete Vasilj als sein bestes Spiel. Dennoch fand der ehrgeizige Kiezkicker ein Haar in der Suppe: "Ich will immer zu Null spielen."

"Ich fühle mich sehr gut und kann der Mannschaft helfen", sagte der Keeper, der zu Saisonbeginn vom ukrainischen Erstligisten Zorya Lugansk Hamburg gekommen war. Der zweite Tabellenplatz nach dem achten Spieltag stellt Vasilj auch zufrieden. Allerdings sagte der Schlussmann: "Die Saison ist noch lang. Wir müssen weiter arbeiten und wollen jedes Spiel gewinnen. Dann sehen wir, was kommt."

Großes Lob hat der bosnische Nationalspieler für Mathias Hain parat. In der Analysen nach den Spielen achte der Torwarttrainer "sehr auf die Kleinigkeiten". Zu seinem Rivalen Dennis Smarsch, der im DFB-Pokal das Vertrauen von Coach Timo Schultz genießt, pflegt Vasilj ein sehr kollegiales Verhältnis. Und besonders froh ist der Torwart, dass in Innenverteidiger Jakov Medic ein sehr guter Freund im Team steht: "Ich bin sehr glücklich, dass wir zusammenspielen können."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: