Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Uwe-Seeler-Förderpreis für Altona 93 und Barmbek-Uhlenhorst

Hamburg  

Uwe-Seeler-Förderpreis für Altona 93 und Barmbek-Uhlenhorst

26.10.2021, 11:09 Uhr | dpa

Die Hamburger Traditionsvereine Altona 93 und HSV Barmbek-Uhlenhorst sind mit dem vom Hamburger Fußballverband (HFV) und der Hamburger Sparkasse ausgeschriebenen Uwe-Seeler-Förderpreis ausgezeichnet worden. Das teilte der HFV am Dienstag mit. Beide Clubs hatten von der Saison 2018/19 zur Serie 2019/20 einen Zuwachs von jeweils zehn männlichen und weiblichen Jugendteams zu verzeichnen und damit die meisten Nachwuchsmannschaften im Bereich des HFV in diesem Zeitraum zusätzlich aufgebaut. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert.

"Es freut mich ganz besonders, dass diesmal mit Altona 93 und BU zwei Vereine gewonnen habe, die ich aus meiner aktiven Zeit gut kenne. Es ist schön, dass hier die Jugend so gefördert wird. Im Jugendfußball ist das Geld gut angelegt", sagte Namensgeber Uwe Seeler. Der Hamburger Ehrenbürger und Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft feiert am 5. November seinen 85. Geburtstag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: