Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Spaß mit Tiger und Bär: Umjubelte Premiere im Theater

Hamburg  

Spaß mit Tiger und Bär: Umjubelte Premiere im Theater

27.11.2021, 19:11 Uhr | dpa

Mit einer wunderbaren Reise zum größten Glück der Erde hat das Weihnachtsstück "Janosch: Komm, wir finden einen Schatz" am Samstag im Hamburger St. Pauli Theater eine umjubelte Premiere gefeiert. Die einstündige Aufführung mit viel stimmungsvoller Live-Musik sorgte für viele Lacher und gute Laune - der kleine Tiger und der kleine Bär rappten sogar.

Die Geschichte in der Regie von Felix Bachmann erzählt von der Suche der Tiere nach dem großen Glück, das nach ihrer Überzeugung Reichtum ist. Gemeinsam gehen Tiger und Bär auf Schatzsuche und werden tatsächlich fündig. Doch bald verlieren sie wieder alles und kehren nach Hause zurück. Erstaunlicherweise finden sie dort alles, was sie zum Glücklichsein brauchen.

Tolle Kostüme und ein wunderbares Bühnenbild begeisterten das Publikum. Spontanen Applaus gab es für eine Szene, in der Tiger und Bär im Meer schwimmen - ein blaues Tuch sowie geschickte Licht- und Soundeffekte reichten, um in der Fantasie eine Unterwasserwelt entstehen zu lassen. Die Inszenierung ab vier Jahren ist bis zum 22. Dezember geplant.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: