Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturm an den Küsten

Hamburg  

Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturm an den Küsten

01.12.2021, 14:42 Uhr | dpa

Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturm an den Küsten. Sturm

Einzelne Sonnenstrahlen brechen durch eine dunkle Wolkendecke über Windrädern. Foto: Christian Charisius/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor starkem Sturm vor allem an den Küsten von Nord- und Ostsee. Die Warnung gilt von Mittwoch, 21.00 Uhr, bis Donnerstag 3.00 Uhr. Demnach können orkanartige Böen mit Windgeschwindigkeiten bis zu 110 Kilometern pro Stunde auftreten. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) geht von einem bis zu 1,5 Meter höheren Wasserstand in der Nacht an der ostfriesischen Küste sowie im Weser- und Elbegebiet und von bis zu 75 Zentimetern an der nordfriesischen Küste aus. Von einer Sturmflut spricht man an der Nordseeküste, wenn das Hochwasser mehr als 1,5 Meter höher als normal aufläuft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: