Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Towers besiegen Braunschweig und knacken 100er-Marke

Hamburg  

Towers besiegen Braunschweig und knacken 100er-Marke

05.12.2021, 17:23 Uhr | dpa

Die Hamburg Towers haben ihren Platz im oberen Tabellendrittel der Basketball-Bundesliga gefestigt. Mit 103:92 (64:54) besiegte die Mannschaft von Trainer Pedro Calles am Sonntag in heimischer Halle die Basketball-Löwen Braunschweig und feierte damit im neunten Spiel den sechsten Sieg. Zudem war es der erste dreistellige Erfolg für den Gastgeber in dieser Saison, für den Jaylon Brown 22 und damit die meisten Punkte erzielte.

In einem furiosen ersten Viertel erzielten die Towers bereits 37 Punkte. Allerdings wurde die Freude über das Offensiv-Feuerwerk in der bis zur Pause temporeichen Partie getrübt, weil die Gäste mit zunehmender Spieldauer treffsicherer agierten.

Auch nach dem Seitenwechsel tauschten beide Teams weiter munter Körbe aus. Zwar konnten die Gäste den Rückstand im Schlussviertel zwischenzeitlich auf acht Punkte verkürzen, doch die Towers ließen sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen. Brown sorgte 18 Sekunden vor dem Ende mit einem Freiwurf für den 100. Punkt seines Teams.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: