• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • "Hamburg ist Kanzler!": Politiker gratulieren Kanzler Scholz


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler best├Ątigt seine neue LiebeSymbolbild f├╝r einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ├ägyptenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Badeunfall in K├ÂlnSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Hamburger Politiker gratulieren Bundeskanzler Scholz

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 08.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Der neu gew├Ąhlte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) legt im Bundestag vor B├Ąrbel Bas (SPD), Bundestagspr├Ąsidentin, den Amtseid f├╝r seine erste Amtszeit ab.
Der neu gew├Ąhlte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) legt im Bundestag vor B├Ąrbel Bas (SPD), Bundestagspr├Ąsidentin, den Amtseid f├╝r seine erste Amtszeit ab. (Quelle: Kay Nietfeld/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der ehemalige Hamburger B├╝rgermeister ist Kanzler. Das macht die Hansestadt nicht nur selbst stolz, sondern sch├╝rt auch die Erwartungen der Hamburger Parteien an Olaf Scholz.

Vertreter der Hamburger Parteien haben dem fr├╝heren B├╝rgermeister Olaf Scholz (SPD) zur Kanzlerschaft gratuliert und zugleich Erwartungen ge├Ąu├čert. "Als Hamburger CDU werden wir das Handeln der neuen Bundesregierung genau beobachten und als kritische, konstruktive Opposition begleiten", sagte der Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Christoph Plo├č am Mittwoch.

Zugleich mahnte er die Umsetzung der in Hamburg geplanten Investitionen durch den Bund an. "Wichtige Vorhaben wie die K├Âhlbrandquerung oder die A26-Ost brauchen Planungssicherheit, da sonst der Verlust von Arbeitspl├Ątzen und wirtschaftlichem Wohlstand f├╝r unsere Stadt droht."

Wohlwollende T├Âne von Hamburger SPD und Gr├╝nen

Linke-Landessprecher Keyvan Taheri gratulierte ebenfalls und w├╝nschte sich vom Bundeskanzler, "dass er k├╝nftig in Krisenlagen ein besseres H├Ąndchen hat als beim G20-Chaos in Hamburg. Dass er sich k├╝nftig auch mal gegen gro├če Unternehmen und Banken durchsetzt, anstatt bei ihnen immer nur auf dem Scho├č zu sitzen wie bei den Warburgs." F├╝r viele Hamburger sei der Name Scholz mit diesen Dingen verbunden.

Wohlwollendere T├Âne kamen aus Scholz sozialdemokratischer Partei und vom gr├╝nen Koalitionspartner. Hamburgs Zweite B├╝rgermeisterin Katharina Fegebank (Gr├╝ne) betonte die gro├čen Aufgaben, vor denen Scholz stehe ÔÇô "f├╝r Stabilit├Ąt zu sorgen und das Land gleichzeitig grundlegend zu erneuern. Ich habe ihn als Menschen und Politiker kennengelernt, der alles daf├╝r mitbringt: den inneren Kompass, den Mut und die Ausdauer, dieses Land und seine Regierungsmannschaft durch schwere Zeiten zu f├╝hren", sagte sie.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir nehmen eure Hauptst├Ądte ins Visier"
Alexander Lukaschenko schaut in die Kamera (Archivbild): Der Pr├Ąsident vom Belarus hat jetzt dem Westen gedroht.


Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Auch Peter Tschenter gratulierte. "Herzlichen Gl├╝ckwunsch aus Deiner Heimatstadt Hamburg!", schrieb er beim Nachrichtendienst Twitter. "Olaf Scholz ist ein starker Kanzler, der Deutschland in schwierigen Zeiten auf den richtigen Kurs bringt. Viel Erfolg und alles Gute!", f├╝gte er au├čerdem noch hinzu.

"Hamburg ist happy"

SPD-Fraktionschef Dirk Kienscherf konstatierte: "Hamburg ist Kanzler!" Schon als B├╝rgermeister habe Scholz gezeigt, "wie man Reformstaus ├╝berwinden und eine Metropole durch neue und kluge Konzepte in eine gute Zukunft f├╝hren kann." Deshalb sei er als Kanzler auch im Bund "genau der Richtige, der mit seinem Team die ├╝beraus gro├čen Herausforderungen unseres Landes und Europas mit gro├čer Tatkraft angehen wird".

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Hamburg ist happy!", hei├čt es seitens der Bundestagsabgeordneten Dorothee Martin.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BundesregierungBundestagCDUOlaf ScholzSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website