• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • A1 in Hamburg: Lkw-Anhänger mit Papier brennt – Strecke gesperrt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBMW-Testfahrer verursacht Todes-CrashSymbolbild für einen TextKlopp nach Kopfnuss-Eklat sauer Symbolbild für einen TextRussland stellt eigene Raumstation vorSymbolbild für ein VideoAusschreitungen nach PräsidentenwahlSymbolbild für einen TextSpionageschiff aus China erreicht Sri LankaSymbolbild für einen TextCorona-Anzeige gegen Lauterbach erstattetSymbolbild für einen TextHitze bringt Schnecken elenden TodSymbolbild für einen TextKatzenberger zeigt Gesicht nach Beauty-OPSymbolbild für einen TextKlosterhalfen verärgert über EM-RennenSymbolbild für einen TextVerfahren gegen deutschen TorhüterSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Gast sorgt mit Aussage für EmpörungSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Lkw-Anhänger mit Papier brennt – Strecke gesperrt

Von dpa, pb

Aktualisiert am 23.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Feuerwehreinsatz auf der A1: Am Donnerstag ist dort ein Lkw in Flammen geraten.
Feuerwehreinsatz auf der A1: Am Donnerstag ist dort ein Lkw in Flammen geraten. (Quelle: Hamburg News)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Stau in Hamburg: Auf der A1 hatte ein Lkw Feuer gefangen, die Strecke musste gesperrt werden. Der Fahrer reagierte geistesgegenwärtig, konnte so wohl Schlimmeres verhindern.

Wegen eines Lastwagen-Brandes ist die Autobahn 1 am Donnerstagmorgen beim Autobahndreieck Norderelbe bei Hamburg voll gesperrt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte ein hinterer Reifen des Fahrzeugs Feuer gefangen, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Der Fahrer habe den mit Papier beladenen Anhänger daraufhin vermutlich noch schnell vom Führerhaus abgekoppelt. Die Autobahn war zunächst in Richtung Norden zwischen Autobahndreieck Norderelbe und Dreieck Südost gesperrt worden.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Wegen der starken Rauchentwicklung wurden schließlich auch die Fahrspuren Richtung Süden kurzzeitig gesperrt. In Fahrtrichtung Süden wurde der Verkehr gegen 8 Uhr dann wieder freigegeben. Am Morgen hatte sich der Verkehr in Richtung Norden zunächst auf rund drei Kilometer gestaut.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Influencerin schenkt Softdrinks aus – Teens kollabieren
Feuerwehreinsatz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website