Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Bischöfin Fehrs an Heiligabend bei Wohnungslosen

Von dpa
24.12.2021Lesedauer: 1 Min.
„Kirsten Fehrs
Kirsten Fehrs, Bischöfin, spricht. (Quelle: Georg Wendt/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einer Andacht in einer Einrichtung für Wohnungslose hat Hamburgs Bischöfin Kirsten Fehrs an Heiligabend die biblische Weihnachtsgeschichte gelesen. Es brauche Menschen, die anpackten für alle, die am Rand seien, sagte Fehrs am Freitag in ihrer Weihnachtsbotschaft. Mit der Geburt von Jesus Christus verändere sich die Welt. "Es soll besser sein! Das ist die drängende Botschaft der Weihnachtsgeschichte", sagte sie.

Gemeinsam mit rund zwei Dutzend wohnungslosen Menschen sang die Bischöfin in der diakonischen Tagesaufenthaltsstätte in Eimsbüttel Weihnachtslieder. Als "Geschenk des Himmels" hatte sie kleine Holzengel mitgebracht. Die Bischöfin verwies darauf, dass die Corona-Pandemie das Leben derer, die es ohnehin nicht leicht hätten, schwerer gemacht habe.

In der Einrichtung können sich Wohnungslose tagsüber aufwärmen, etwas essen, duschen und Wäsche waschen. Das Weihnachtsmenü bestand an Heiligabend aus Wildgulasch mit Rotkohl und Knödeln.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Motorradfahrer bei Crash in zwei Teile gerissen – sofort tot

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website