Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Feuerwehr rettet erschöpften Marderhund aus der Elbe

Von dpa
Aktualisiert am 02.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Diesen erschöpften Marderhund hat die Feuerwehr aus der Elbhafenanlage in Wedel (Kreis Pinneberg) gerettet.
Diesen erschöpften Marderhund hat die Feuerwehr aus der Elbhafenanlage in Wedel (Kreis Pinneberg) gerettet. (Quelle: Polizeidirektion Bad Segeberg/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das ist gerade nochmal gut gegangen: In einem tierischen Einsatz hat die Feuerwehr in Wedel einen Marderhund aus dem Wasser gezogen.

Einen völlig erschöpften Marderhund hat die Feuerwehr aus der Elbhafenanlage in Wedel bei Pinneberg gerettet. Das Tier, das es nicht aus eigener Kraft aus dem Becken schaffte, klammerte sich an ein Brett, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Weitere Artikel

Feuerwehr im Dauereinsatz
Wieder brennen mehrere Pkw in Berlin
In der Hannemannstraße brannte ein Pkw: Mehrere Autos standen in Berlin erneut in Flammen.

Dutzende Feiernde
Polizei löst illegale Party in Hamburg auf
Die Polizei und einige der PartygÀste: In Hamburg haben Beamte eine Feier mit dutzenden Personen aufgelöst.

Ermittlungen dauern an
Polizist stirbt an Silvester in DĂŒsseldorf
Blaulicht auf einem Rettungswagen (Symbolbild): Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem Tod eines Kollegen aufgenommen.


Kameraden der Feuerwehr zogen den Hund in ein Schlauchboot. Das entkrÀftete Tier sei im Anschluss in einer Transportbox zu einer Wildtierauffangstation gebracht worden. Die Tierrettung ereignete sich am Donnerstag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
A7 nach Bauarbeiten wieder freigegeben
ElbeFeuerwehrPinneberg

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website