Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild f├╝r einen TextUmfrage: S├Âder vor MerzSymbolbild f├╝r einen TextBerichte: Erstes Angebot f├╝r LewandowskiSymbolbild f├╝r einen TextS├Ąngerin Dagmar Koller beendet ihre KarriereSymbolbild f├╝r einen TextMehr L├Ąnder melden AffenpockenSymbolbild f├╝r einen TextPanagiota Petridou ├╝ber Alltag mit BabySymbolbild f├╝r einen TextBetrunken mit Pedelec Reh umgefahrenSymbolbild f├╝r einen TextMbapp├ę gibt Real einen KorbSymbolbild f├╝r einen TextKleinflugzeug abgest├╝rzt: F├╝nf ToteSymbolbild f├╝r einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserYoutuber bezieht Stellung zu Fake-Ger├╝chten

Polizei nimmt Intensivt├Ąter nach Verfolgungsjagd fest

Von dpa
Aktualisiert am 07.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Ein Fahrzeug der Polizei Hamburg im Einsatz (Symbolbild): Der fl├╝chtende Autofahrer krachte gegen ein Polizeiauto, das ihm den Weg versperrte.
Ein Fahrzeug der Polizei Hamburg im Einsatz (Symbolbild): Der fl├╝chtende Autofahrer krachte gegen ein Polizeiauto, das ihm den Weg versperrte. (Quelle: opokupix/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf der Flucht vor Zivilfahndern der Polizei hat ein Autofahrer in Hamburg mehrere Verkehrsunf├Ąlle verursacht. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. Der Fahrer: ein polizeibekannter Intensivt├Ąter.

In Hamburg-Rahlstedt ist ein Fahrer vor der Polizei gefl├╝chtet und hat dabei mehrere Unf├Ąlle verursacht, wie ein Sprecher der Polizei am Freitag mitteilte. Dabei wurden ein Mann sowie vier Polizisten leicht verletzt. Die Beamten konnten den 19-j├Ąhrigen Intensivt├Ąter festnehmen.

Die Zivilfahnder hatten das Auto des Mannes in der Nacht zum Freitag zwangsentstempeln, also dessen Zulassung entfernen wollen. Das Auto sei zu schnell gefahren, au├čerdem h├Ątte es wegen einer fehlenden Haftpflichtversicherung nicht im Verkehr sein d├╝rfen, so die Polizei. Der 19-j├Ąhrige Fahrer lie├č sich jedoch nicht anhalten und fl├╝chtete gemeinsam mit seinen drei Mitfahrern.

Nach ersten Erkenntnissen verursachte der Mann auf der Flucht dann mindestens zwei Unf├Ąlle. Ein Zusammensto├č mit einem anderen Auto sei nur durch ein Ausweichman├Âver des 41-j├Ąhrigen Fahrers verhindert worden, berichtet die Polizei. Jedoch sei es dann zum Zusammensto├č dieses Autos mit einem der beteiligten Polizeiwagen gekommen. Dabei wurden zwei Beamte verletzt. An beiden Autos entstand au├čerdem ein erheblicher Sachschaden.

Zivilfahrzeug der Polizei stoppt Jagd durch Hamburg

Um die weitere Flucht zu verhindern, habe ein anderer Streifenwagen einen Kreuzungsbereich blockiert. Der 19-J├Ąhrige lie├č sich nach Angaben der Polizei dadurch allerdings nicht aufhalten. Er beschleunigte und fuhr ungebremst in das Auto. Die beiden Polizisten h├Ątten sich durch einen Sprung in Sicherheit bringen k├Ânnen und seien ebenfalls leicht verletzt worden.

Weitere Artikel

Pflegeheim bei M├╝nchen
Seniorin stirbt nach Streit um offenes Fenster
Rettungswagen in M├╝nchen (Symbolbild): Die Frau starb an ihren Verletzungen.

Angek├╝ndigter Termin verstrichen
Der "Drachenlord" bleibt doch noch in seinem Haus
Einsatz in Altschauerberg: Die Polizei ist wegen der Anti-Fans von Drachenlord Rainer Winkler regelm├Ą├čig in dem Ort. Nun verz├Âgert sich der Auszug (Archivfoto).

Absurde Sorgen bei "Corona-Spaziergang"
"Ich habe gro├če Angst vor der Genspritze"
Hessische Polizisten bei einer "Querdenker"-Demo in Frankfurt am Main (Archivbild): In vielen deutschen St├Ądten protestieren regelm├Ą├čig Impfgegner.


Schlie├člich schleuderte das Fluchtauto gegen eine Mauer. Auch das stoppte den verletzten Fahrer zun├Ąchst nicht. Er habe noch vergeblich versucht, zu Fu├č zu entkommen, so die Einsatzkr├Ąfte. Er wurde vorl├Ąufig festgenommen, wie es weiter hie├č. Es bestehe der Verdacht, dass er das Auto ohne g├╝ltigen F├╝hrerschein und unter dem Einfluss von Bet├Ąubungsmitteln gefahren hat. Die Ermittlungen laufen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frau bei Messerangriff lebensgef├Ąhrlich verletzt
PolizeiVerkehrsunfall

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website