• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Sondergenehmigung f├╝r Tierskulptur an der Alster


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild f├╝r einen TextItalien ruft D├╝rre-Notstand ausSymbolbild f├╝r ein VideoTschetschenen ver├Âffentlichen BotschaftSymbolbild f├╝r einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild f├╝r einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f├╝r ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild f├╝r einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild f├╝r einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild f├╝r einen TextF├╝rstin Charl├Ęne zeigt sich im KrankenhausSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild f├╝r einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser├ťberraschende G├Ąste auf Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Sondergenehmigung f├╝r Tierskulptur an der Alster

Von dpa
Aktualisiert am 21.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Eine Tierskulptur steht auf einer Wiese an der Hamburger Au├čenalster.
Eine Tierskulptur steht auf einer Wiese an der Hamburger Au├čenalster. (Quelle: Marcus Brandt/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Fall der als "Hamburger Stadtmusikanten" bekannten Tierskulptur hat das Bezirksamt Hamburg Nord nun eine Entscheidung getroffen.

Die seit Oktober an der Hamburger Au├čenalster aufgestellte Skulptur mehrerer aufeinander platzierter Tiere darf vorerst bleiben. Die Figur gegen die Opfer von Tierversuchen habe die daf├╝r n├Âtige Sondernutzungsgenehmigung erhalten, teilte das Bezirksamt Hamburg-Nord am Freitag mit.

Die "Hamburger Stadtmusikanten", wie sie von den unbekannten Initiatoren in Anlehnung an die Stadtmusikanten aus Bremen genannt werden, sind eine Statue bestehend aus einem Hund, einem Affen, einem Kaninchen und einer Ratte.

Hamburger Bezirksamtsleiter: Statue stelle keine Gefahr dar

Das Mahnmal d├╝rfe bis zum Jahresende stehen bleiben, die Erlaubnis k├Ânne nicht verl├Ąngert werden. "Die Skulptur wurde professionell angefertigt und stellt keine Gefahr dar", sagte Bezirksamtsleiter Michael Werner-Boelz laut Mitteilung. Zudem zeige die Zahl der Besucherinnen und Besucher, wie wichtig das Thema sei.

Die Tiersch├╝tzer hatten die Statue auf der Picknickwiese Uhlenhorst/Sch├Âne Aussicht aufgestellt. Nach Angaben der Initiatoren werden allein in Deutschland jedes Jahr mindestens drei Millionen Tiere f├╝r Forschung und Lehre get├Âtet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Fl├╝ge fallen am Hamburger Flughafen aus

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website