Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Impfbus soll Geb├╝hren f├╝r Aktion in Wilhelmsburg zahlen

Von t-online, EP

Aktualisiert am 24.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Der rote Impfbus auf dem St├╝benplatz: 244,20 Euro sollen die Organisatoren der Impfaktion f├╝r die Sondernutzung zahlen.
Der rote Impfbus auf dem St├╝benplatz: 244,20 Euro sollen die Organisatoren der Impfaktion f├╝r die Sondernutzung zahlen. (Quelle: Andr├ę Lenthe)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz sinkt ÔÇô Anstieg bei BA.5-VarianteSymbolbild f├╝r einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild f├╝r einen TextRandale bei Eintracht-Feier in FrankfurtSymbolbild f├╝r einen TextEd Sheeran ist ├╝berraschend Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen Text135 Millionen Euro f├╝r Mercedes Coup├ęSymbolbild f├╝r einen TextPlatzsturm bei Everton-SpielSymbolbild f├╝r einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild f├╝r einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild f├╝r einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Mit ihrer Aktion sollte eigentlich die Impfkampagne in Hamburg unterst├╝tzt werden. Doch nun sollen die Organisatoren laut Bezirksamt Parkgeb├╝hren f├╝r ihren Impfbus zahlen. Das st├Â├čt auf Unverst├Ąndnis.

"Corona-Impfung ohne Termin": Damit wirbt ein Schild auf dem St├╝benplatz in Hamburg-Wilhelmsburg. In einem roten Doppeldecker-Bus finden die Impfungen gegen das Coronavirus statt. Doch der darf nicht kostenlos auf dem Platz stehen.

Impfarzt Jan Franz und Heinrich Schuster, Gesch├Ąftsf├╝hrer des Bus-Unternehmens f├╝r Stadtrundfahren, und Stadtf├╝hrer Roland L├╝hrs haben die Aktion ins Leben gerufen. Sie sind entsetzt.

Ende des vergangenen Jahres haben sie einen Geb├╝hrenbescheid f├╝r die Sondernutzung des St├╝benplatzes vom Bezirksamt Hamburg-Mitte erhalten. Ein weiterer soll in den n├Ąchsten Tagen folgen. 244,20 Euro sollen sie daf├╝r zahlen, dass der Impfbus auf dem Platz steht.

Impfarzt Jan Franz impft bei zahlreichen privaten Impfaktionen u.a. boosterte er die Freiwilligen Feuerwehren. Dass die Stadt nun Geb├╝hren f├╝r das Impfangebot erhebt, emp├Ârt den passionierten Pandemiebek├Ąmpfer.
Impfarzt Jan Franz impft bei zahlreichen privaten Impfaktionen u.a. boosterte er die Freiwilligen Feuerwehren. Dass die Stadt nun Geb├╝hren f├╝r das Impfangebot erhebt, emp├Ârt den passionierten Pandemiebek├Ąmpfer. (Quelle: Andr├ę Lenthe)

Impfaktion in Hamburg: Erlass der Geb├╝hren laut Beh├Ârde nicht m├Âglich

Dabei ist die Aktion auch ohne die Geb├╝hren nicht g├╝nstig f├╝r die Veranstalter. Wie ein Reporter berichtet, k├Ąmen sie mit Kosten f├╝r Personal, Werbung und Organisation auf rund 1.000 bis 1.500 Euro pro Termin. Dazu k├Ąmen noch zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter wie beispielsweise auch Roland L├╝hrs.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
K├Ânnte die Nato Erdo─čan einfach rauswerfen?
Recep Tayyip Erdo─čan: Der t├╝rkische Pr├Ąsident blockiert den Nato-Beitritt von Schweden und Finnland.


Ein Erlass der Kosten sei laut Beh├Ârde nicht m├Âglich. Das teilte eine Sprecherin gegen├╝ber t-online mit. "Nat├╝rlich w├╝rden wir als Bezirk das Angebot gerne unterst├╝tzen, jedoch haben wir bei der Geb├╝hrenfestsetzung keinen Ermessensspielraum", so die Sprecherin. Aktuell werde allerdings mit einer zust├Ąndigen Fachaufsicht gepr├╝ft, ob eine Ausnahme m├Âglich w├Ąre.

Weitere Impftermine der Organisatoren liegen auf Eis

"Wir wollten die Impfkampagne der Stadt unterst├╝tzen und helfen, die Menschen schnell zu impfen, davon profitieren wir letztlich ja auch als TourismusunternehmenÔÇť, sagte L├╝hrs gegen├╝ber dem "Hamburger Abendblatt".

Weitere Artikel

M├Âglicherweise ein Ungl├╝cksfall
Polizei findet zwei tote Kinder in Wohnung
Retter in Karlstein am Main: In diesem Haus wurden die zwei toten Kinder entdeckt.

Zusammensto├č auf Bundesstra├če
Schwerer Unfall mit vier Autos ÔÇô neun Verletzte
Der Unfallort auf der B312: Retter k├╝mmern sich um die Verletzten.

Corona-Lage in Hamburg
Inzidenz sinkt weiter ÔÇô 16 Todesf├Ąlle
Illustration des Coronavirus (Symbolbild): Die Inzidenz zeigt seit fast drei Wochen einen sinkenden Trend.


Wie Impfarzt Franz erkl├Ąrt, sei der Ort extra so gew├Ąhlt worden, weil es in Wilhelmsburg nicht so viele Impfangebote g├Ąbe. Gerade dort sei nach Ansicht der Organisatoren eine Unterst├╝tzung der Impfkampagne notwendig. Eigentlich waren weitere Aktionen in dem Stadtteil geplant, diese l├Ągen nun erst einmal auf Eis.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Coronavirus

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website