• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Hamburg/Stelle: Mann attackiert 64-J├Ąhrigen am Bahnhof


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild f├╝r ein VideoIn diesen Regionen f├Ąllt StarkregenSymbolbild f├╝r einen TextBayern-Star kehrt zu Ex-Klub zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextBundesliga-Torwart wechselt zu PepSymbolbild f├╝r einen TextWeiterer Skandal in Johnsons ParteiSymbolbild f├╝r ein VideoKleinflugzeug st├╝rzt in FlussSymbolbild f├╝r einen TextHaaland vergisst Verm├Âgen in DortmundSymbolbild f├╝r einen TextDAZN wird teurer ÔÇô f├╝r alleSymbolbild f├╝r einen TextMann stirbt in HydraulikmaschineSymbolbild f├╝r einen TextK├╝ndigungen ab heute deutlich einfacherSymbolbild f├╝r einen TextRiesiger Waldbrand war wohl BrandstiftungSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker-Sohn mit klarer Geste nach BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Mann attackiert 64-J├Ąhrigen am Bahnhof

Von dpa, MaM

Aktualisiert am 29.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Einsatzfahrzeug der Polizei Hamburg (Archivbild): Bei der Tatwaffe handelte es sich um ein K├╝chenmesser.
Einsatzfahrzeug der Polizei Hamburg (Archivbild): Bei der Tatwaffe handelte es sich um ein K├╝chenmesser. (Quelle: Hanno Bode/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einem K├╝chenmesser stach er auf ihn ein: In Hamburg hat ein 30-J├Ąhriger einen ├Ąlteren Mann lebensgef├Ąhrlich verletzt. Sein Opfer attackierte er scheinbar wahllos.

Auf dem Bahnhof Stelle bei Hamburg hat ein Mann einen 64-J├Ąhrigen mit einem Messer attackiert. Dabei wurde dieser lebensgef├Ąhrlich verletzt, das teilte die Polizei mit.

Demnach sei noch unklar, warum der Mann in der Nacht zum Samstag auf den anderen einstach. Er wurde kurz nach Mitternacht festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Ein K├╝chenmesser als wahrscheinliche Tatwaffe wurde sichergestellt.

Nach ersten Zeugenaussagen sei der 30-J├Ąhrige scheinbar ziellos ├╝ber die Bahnsteige gegangen und dann eher zuf├Ąllig auf den 64-J├Ąhrigen getroffen. Nach einem kurzen Gespr├Ąch habe er dann mehrfach auf den Mann eingestochen. Der 64-J├Ąhrige, der in Hamburg lebt, erlitt lebensgef├Ąhrliche Verletzungen am Kopf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Blitz schl├Ągt in Reetdachhaus ein ÔÇô Gro├čbrand
Polizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website