• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Erneut Anmelderekord bei Erstkl├Ąsslern in Hamburg


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextStreik belastet Gasf├ÂrderungSymbolbild f├╝r einen Text├ľlpreise legen zuSymbolbild f├╝r einen TextNeues im Fall der inhaftierten "Kegelbr├╝der"Symbolbild f├╝r einen TextSPD f├Ąllt unter 20 ProzentSymbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz erneut angestiegenSymbolbild f├╝r einen TextUS-Star in Russland mit Biden-AppellSymbolbild f├╝r einen TextKoalition baut ├ľkoenergien massiv ausSymbolbild f├╝r einen TextJeep ├╝berrollt zwei Frauen doppeltSymbolbild f├╝r einen TextEr soll neuer PSG-Trainer werdenSymbolbild f├╝r einen TextLeipzig mit Mega-Deal f├╝r Adams?Symbolbild f├╝r einen TextKleiner Ukrainer steckt in Container festSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin unterl├Ąuft Missgeschick Symbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Erneut Anmelderekord bei Erstkl├Ąsslern in Hamburg

Von dpa
07.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Einschulung in Hamburg
Schulranzen und Rucks├Ącke stehen bei der Einschulung in einer Grundschule unter St├╝hlen. (Quelle: Swen Pf├Ârtner/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach den Sommerferien werden in Hamburgs staatlichen Grundschulen erneut mehr Erstkl├Ąsser die Schulbank dr├╝cken. Mit Stichtag 1. Februar h├Ątten sich 16.918 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler angemeldet, teilte Schulsenator Ties Rabe (SPD) am Montag mit. Das seien 639 oder 3,9 Prozent mehr als im letzten Jahr und ein neuer Rekord. Die st├Ąrksten Zuw├Ąchse gab es demnach im Bezirk Mitte (+198), gefolgt von Harburg (+134), Wandsbek (+118), Nord (+108), Altona (+87) und Bergedorf (+21); in Eimsb├╝ttel gab es einen leichten R├╝ckgang (-27).

Rabe zeigte sich von der stetig wachsenden Zahl der Kinder in Hamburg erfreut. Da allen Kindern gute Lernm├Âglichkeiten geboten werden sollen, werde entsprechend der steigenden Sch├╝lerzahl auch die Zahl der Lehrkr├Ąfte weiter erh├Âht.

Geplant sind laut aktuellem Schulentwicklungsplan insgesamt 44 neue Schulen und ein deutlicher Ausbau von mehr als 120 bestehenden Schulen. "Drei neue eigenst├Ąndige Grundschulen sind im aktuellen Schuljahr gestartet: Die Grundschule Am Baakenhafen in der HafenCity, die Schule am Park in Harburg und die Schule Fabriciusstra├če in Bramfeld", sagte der Senator.

Zurzeit besuchen 78.758 Kinder die Grundschulen, davon 70.991 oder 90 Prozent die 194 staatlichen Grundschulen oder die 15 Grundschulabteilungen von staatlichen Stadtteilschulen.

Auch die Zahl der Anmeldungen f├╝r die Vorschulklassen stieg um 77 leicht auf insgesamt 10.638. Allerdings w├╝rden tats├Ąchlich regelm├Ą├čig weniger Kinder eingeschult, da sich viele Eltern kurzfristig doch noch f├╝r den Verbleib ihrer Kinder in der Kita entscheiden w├╝rden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Diese Fl├╝ge fallen am Hamburger Flughafen aus
HarburgSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website