• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Hamburg: Wagen ├╝berschl├Ągt sich in 30er-Zone ÔÇô Fahrer flieht zu Fu├č


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoHinteregger mit neuem Gesch├ĄftszweigSymbolbild f├╝r einen TextIran zu neuen Atomverhandlungen bereitSymbolbild f├╝r ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche beim Wandern verungl├╝cktSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

BMW ├╝berschl├Ągt sich in 30er-Zone mehrfach

Von t-online, mtt

Aktualisiert am 17.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Das Auto auf dem Dach in der Stresemannallee: Mehrere geparkte Wagen wurden bei dem Unfall teils erheblich besch├Ądigt.
Das Auto auf dem Dach in der Stresemannallee: Mehrere geparkte Wagen wurden bei dem Unfall teils erheblich besch├Ądigt. (Quelle: HamburgNews)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Heftiger Unfall in einer Tempo-30-Zone. In der Nacht ist ein BMW in mehrere geparkte Autos gekracht, hat sich ├╝berschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Der Fahrer ergriff zu Fu├č die Flucht.

In der Stresemannallee in Hamburg-Lokstedt hat sich in der Nacht zu Sonntag ein schwerer Unfall ereignet. Wie eine Sprecherin des Lagezentrums der Polizei sagte, raste dort gegen 1.38 Uhr ein Auto in mehrere geparkte Wagen.

Zuerst erwischte er einen VW Passat auf der rechten Seite, traf unmittelbar danach frontal einen Golf. "Dadurch ├╝berschlug sich der BMW mehrfach, stie├č mit weiteren Fahrzeugen zusammen und blieb schlussendlich auf dem Autodach liegen", hei├čt es in der Mitteilung der Polizei.

Der Unfallverursacher befreite sich aus seinem Auto und lief zu Fu├č davon. Kurz darauf konnte die Besatzung eines Streifenwagens einen Verd├Ąchtigen stellen. Der 31-J├Ąhrige hatte Verletzungen an Kopf und H├Ąnden und erwies sich als Halter des BMW.

Zehn geparkte Autos und ein Laster besch├Ądigt, drei wohl komplett demoliert

Ein Reporter vor Ort berichtete, der Unfall habe sich in einer 30er-Zone ereignet. Der BMW muss dort mit hohem Tempo unterwegs gewesen sein. Bilder vom Unfallort zeigen gro├če Zerst├Ârung. Ein am Stra├čenrand geparktes Auto ist an einer Seite komplett demoliert. Ein anderer Wagen ist im Frontbereich aufgerissen, die Windschutzscheibe zerst├Ârt. Tr├╝mmerteile liegen weit ├╝ber die Stra├če verteilt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Insgesamt seien durch den Unfall zehn geparkte Autos und ein Laster besch├Ądigt worden, teilte die Polizei mit. Drei Wagen h├Ątten Totalschaden erlitten, berichtete der Reporter.

Polizei Hamburg sucht Zeugen

Der mutma├čliche Fahrer des BMW sei an einer Bushaltestelle aufgegriffen worden. Er habe bestritten, etwas mit dem Unfall zu tun zu haben. Die Polizei nahm ihn vorl├Ąufig fest. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, eine Blutprobenentnahme angeordnet.

Die Ermittlungen zu dem Unfall dauern an. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zum Fahrverhalten des BMW vor dem Unfall machen k├Ânnen, sich unter der Telefonnummer 040/ 4286-52961 zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BMWPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website