• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Hamburg: Kabelbrand repariert – Fernverkehr rollt wieder


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSpritpreise sinken weiterSymbolbild für einen TextTrump muss unter Eid aussagenSymbolbild für einen TextFifa will WM-Start vorziehenSymbolbild für einen TextUS-Inflation sinkt im Juli deutlichSymbolbild für einen TextGute Nachrichten für Eintracht FrankfurtSymbolbild für ein VideoFlieger in Flammen: Passagiere entkommen Symbolbild für einen TextHersteller ruft Bratwurst zurückSymbolbild für einen TextComeback von Bayern-Star rückt näherSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextFünfjährige treibt mit Schwimmring ab – totSymbolbild für einen TextViele Promis bei Seeler-TrauerfeierSymbolbild für einen Watson TeaserBoris Becker: Geldgeber spricht KlartextSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Kabelbrand in Hamburg repariert – Fernverkehr rollt wieder

Von dpa, ads

16.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Mann steigt in Hamburg in einen ICE (Symbolbild): Der Brand an der Sternschanze hatte den Verkehr über Tage lahmgelegt.
Mann steigt in Hamburg in einen ICE (Symbolbild): Der Brand an der Sternschanze hatte den Verkehr über Tage lahmgelegt. (Quelle: Chris Emil Janßen)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem Kabelbrand auf einer viel befahrenen Strecke in Hamburg fahren die Züge am Montag wieder regulär. Die Reparatur hatte über mehrere Tage zu zahlreichen Störungen des Fernverkehrs geführt.

Die aufwendige Reparatur eines Kabelbrands hatte tagelang eine Zugstrecke in Hamburg und damit viele Strecken im Fernverkehr lahmgelegt. "Der Fernverkehr in Hamburg ist heute früh wieder regulär angelaufen", sagte ein Bahnsprecher am Montag.

Bei einzelnen Zügen könne es allerdings noch zu Abweichungen vom Fahrplan kommen. Fahrgäste werden deshalb gebeten, sich vor Fahrtantritt in den digitalen Auskunftsmedien der Deutschen Bahn zu informieren.

Bei einem Brand in der Nacht zu Freitag war nach früheren Angaben der Bahn ein 1.000-adriges Kupferkabel beschädigt worden. Dies führte zeitweise zu Beeinträchtigungen im Fernverkehr. Über das gesamte Wochenende fielen zahlreiche Strecken aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Promis sind bei der Uwe-Seeler-Trauerfeier dabei
Von Gregory Dauber
ICE

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website