• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Hamburg: Drei K├Ątzchen in Plastikt├╝te ausgesetzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland zahlt f├Ąllige Zinsschulden nichtSymbolbild f├╝r einen TextG7-Foto ohne Scholz: S├Âder ├Ąu├čert sichSymbolbild f├╝r einen TextFC Bayern gibt Man├ęs Nummer bekanntSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild f├╝r ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild f├╝r einen TextTrib├╝ne bei Stierkampf st├╝rzt ein ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild f├╝r einen TextGer├╝chte um Neymar werden konkreterSymbolbild f├╝r einen TextGercke ├╝berrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild f├╝r einen TextStaatschefs witzeln ├╝ber PutinSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

K├Ątzchen in Plastikt├╝te ausgesetzt

Von t-online, EP

18.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Die drei K├Ątzchen liegen auf einer Decke.
Die drei K├Ątzchen liegen auf einer Decke. (Quelle: Tierschutzverein Hamburg)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Drei kleine K├Ątzchen sind in Hamburg vor einem Supermarkt ausgesetzt worden ÔÇô in einer Plastikt├╝te. Nun sucht der Tierschutzverein Zeugen und will Anzeige gegen die T├Ąter erstatten.

Schon vor einer Woche, am 12. Mai, hat eine Reinigungskraft vor einer Penny-Filiale in Hamburg-Rahlstedt drei kleine Katzen in einer Plastikt├╝te entdeckt. Sie waren in einem Einkaufswagen vor dem Laden ausgesetzt worden.

Wie der Hamburger Tierschutzverein mitteilt, haben die Mitarbeitenden der Filiale die Tiere sofort ins Ladeninnere geholt und die Polizei alarmiert. Die Tiere wurden zun├Ąchst von der Polizeiwache ins Tierheim an der S├╝derstra├če gebracht und da versorgt.

Hamburg: Katzen m├╝ssen nun per Hand aufgezogen werden

Bei den K├Ątzchen handelte es sich laut Tierschutzverein um Europ├Ąisch-Kurzhaar-Kitten. Das Alter wurde auf etwa vier Wochen gesch├Ątzt. Alle drei sollen Augenentz├╝ndungen haben und seien von einem Tierarzt behandelt worden. Nun m├╝ssten die Kleinen per Hand aufgezogen werden.

"Dass die drei Katzenkinder sich gegenseitig haben, ist der gro├če Vorteil. So k├Ânnen sie sich wenigstens gegenseitig ein wenig sozialisieren", erkl├Ąrt Dr. Urte Inkmann, die tier├Ąrztliche Leitung des HTV. Eine Mutter fehle ihnen trotzdem ÔÇô und diese k├Ânnten auch die Pflegenden trotz der sehr aufwendigen Rund-um-die-Uhr-Betreuung nicht ersetzen.

Verein sucht nach Zeugen der Tat

Der Tierschutzverein will nun eine Anzeige erstatten und sucht nach den Menschen, die die kleinen Katzen ausgesetzt haben. Zeugen, die Hinweise geben k├Ânnen, werden gebeten, sich unter der Nummer der 040 211106-25 zu melden.

Dabei berufen sich die Helfer auf das Tierschutzgesetz, nachdem das Aussetzen eines Tieres eine Ordnungswidrigkeit ist. Diese kann gem├Ą├č ┬ž 18 Abs. 1 Nr. 4 TierSchG mit einer Geldbu├če bis zu 25.000 Euro bestraft werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
46-J├Ąhriger sticht Mann nieder ÔÇô lebensbedrohlich verletzt
PolizeiSupermarkt

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website