• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Hamburg: Sperrung sorgt für lange Schlangen am Flughafen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextSchüsse an Klagemauer – VerletzteSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Sperrung sorgt für lange Schlangen am Flughafen

Von t-online, EP

20.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Lange Schlangen vor der Sicherheitskontrolle am Flughafen (Archivbild): Krankheitsbedingte Ausfälle bei der Sicherheitsfirma hatten für die Wartezeiten gesorgt.
Lange Schlangen vor der Sicherheitskontrolle am Flughafen (Archivbild): Krankheitsbedingte Ausfälle bei der Sicherheitsfirma hatten für die Wartezeiten gesorgt. (Quelle: Chris Emil Janßen/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zahlreiche Reisende sind in Hamburg mit reichlich Verspätung in die Pfingstferien gestartet. Probleme am Flughafen haben zu Ausfällen und langen Schlagen geführt.

Am Hamburger Flughafen mussten am Freitag zwei Landebahnen gesperrt werden. Ab 11 Uhr seien die Bahnen für etwa eine Stunde nicht nutzbar gewesen. Der Grund: An der Stelle, an der sich beide Bahnen kreuzen, sei eine Beschädigung im Asphalt festgestellt worden. Der NDR berichtete zuerst.

Von der Sperrung seien etwa sechs Maschinen, darunter auch eine aus München, betroffen gewesen. Wie eine Flughafensprecherin dem NDR bestätigte, mussten die Flugzeuge entweder umgeleitet werden oder eine Schleife fliegen.

Lange Schlangen vor den Abflügen

Auch Reisende ab Hamburg mussten geduldig sein. Vor der Sicherheitskontrolle sei es nach Berichten der "Mopo" zu Wartezeiten von mehr als einer Stunde gekommen. Krankheitsbedingte Ausfälle bei einer Sicherheitsfirma seien die Ursache dafür gewesen.

"Das Problem ist, dass dieser Dienstleister derzeit nicht in der Lage ist, alle Kontrollspuren zu öffnen", wird Marcus Henschel, Sprecher der Bundespolizei, von der "Mopo" zitiert.

Der Flughafen selbst bat auf seiner Webseite darum, dass die Fluggäste zwei bis zweieinhalb Stunden früher als geplant am Flughafen eintreffen sollten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Pfefferspray und Wasserwerfer: Klimaprotest eskaliert
FlughafenFlughafen Hamburg

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website