• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Hamburg: Polizei sucht nach Zeugen nach sexueller BelĂ€stigung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild fĂŒr einen TextItalien ruft DĂŒrre-Notstand ausSymbolbild fĂŒr ein VideoTschetschenen veröffentlichen BotschaftSymbolbild fĂŒr einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild fĂŒr einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild fĂŒr einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild fĂŒr einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild fĂŒr einen TextFĂŒrstin CharlĂšne zeigt sich im KrankenhausSymbolbild fĂŒr einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild fĂŒr einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserÜberraschende GĂ€ste auf Lindner-HochzeitSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Polizei sucht nach Zeugen nach sexueller BelÀstigung

Von t-online, EP

23.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizeiauto bei einer Einsatzfahrt mit Blaulicht (Symbolbild): Wegen der spÀten Meldung der Tat, sei eine Fahndung nach dem TÀter nicht mehr möglich gewesen.
Ein Polizeiauto bei einer Einsatzfahrt mit Blaulicht (Symbolbild): Wegen der spÀten Meldung der Tat, sei eine Fahndung nach dem TÀter nicht mehr möglich gewesen. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Beim Spazierengehen ist eine Frau in Hamburg von einem unbekannten Mann sexuell belÀstigt worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und Hinweisen zur Tat.

Die Polizei Hamburg sucht nach BĂŒrgern, die Hinweise zu einem sexuellen Übergriff geben können. Die Tat ist bereits am Freitag im Stadtteil Neuallermöhe geschehen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war eine junge Frau am Allermöher See unterwegs und ging entlang eines nahegelegenen Fleets, als sie von einem Unbekannten angesprochen wurde. Im weiteren Verlauf berĂŒhrte sie der Mann unsittlich. Als aus der Umgebung dann Kindergeschrei zu hören war, ließ er von ihr ab.

Da die Anzeige der 19-JÀhrigen erst mit einiger Verzögerung erfolgte, war es nicht mehr möglich, nach dem TÀter zu fahnden.

Der bisher unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: Er sei mĂ€nnlich und etwa 1,90 Meter groß. Seine Figur ist nach Angaben der Polizei sportlich, die dunklen Haare sind kurz. Zur Tatzeit trug er ein schwarzes T-Shirt und knielange dunkle Jeans.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder zum TÀter machen können, werden gebeten, ihre Beobachtungen unter der Nummer 040/4286-56789 bei der Polizei zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese FlĂŒge fallen am Hamburger Flughafen aus
Polizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website