Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

FDP-Landeschef warnt vor "Klimaabsolutismus"

Hannover  

FDP-Landeschef warnt vor "Klimaabsolutismus"

21.08.2019, 11:13 Uhr | dpa

Niedersachsens FDP-Chef Stefan Birkner sieht in der Fridays-for-Future-Bewegung für mehr Klimaschutz eine zunehmende Radikalisierung. "Wir wollen vermeiden, dass man Klimaschutz absolut setzt und damit alles andere dem unterordnet", sagte Birkner am Mittwoch in Hannover. "Das ist genau das, was Christian Lindner - zu Recht, wie ich finde - mit Klimaabsolutismus bezeichnet. Der macht sich auch in Teilen der Fridays-for-Future-Bewegung langsam sichtbar, wo eine gewisse Tendenz zur Radikalisierung sich äußert, aber nur in Teilen." Die FDP wolle in der Klimapolitik jedoch nicht nur zusehen. "Das ist eine wichtige, dauerhafte Aufgabe. Der muss sich die Politik stellen, ohne es absolut zu setzen", sagte Birkner.

Hintergrund der Äußerungen war die Vorstellung eines Zwölf-Punkte-Plans der FDP für ein Klimaschutzgesetz im Land. Die Liberalen formulieren darin das Ziel, Niedersachsens Nettobilanz beim Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase bis 2050 auf null zu senken.

Reguliert werden sollen die Emissionen mit dem Handel von Zertifikaten, eine CO2-Steuer lehnt die Partei ab. Im Mittelpunkt des FDP-Konzepts stehen darüber hinaus verlässliche Förderzusagen für Forschungsprojekte, etwa mit Blick auf synthetische Kraftstoffe, sowie der Ausbau von Stromleitungen. Zudem soll es mehr Geld für den Schutz der Wälder geben, um Monokulturen zu Mischwäldern umzuforsten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal