Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Verbraucherschützer prüfen Insekten als Lebensmittel

Hannover  

Verbraucherschützer prüfen Insekten als Lebensmittel

23.08.2019, 03:24 Uhr | dpa

Verbraucherschützer prüfen Insekten als Lebensmittel. Barbara Otte-Kinast (CDU)

Barbara Otte-Kinast (CDU). Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archivbild (Quelle: dpa)

Verbraucherschützer in Niedersachsen haben Insekten näher unter die Lupe genommen, die als proteinhaltiger Ersatz für herkömmliches Fleisch in Mode kommen. Die Ergebnisse der Untersuchung von Insekten als Lebensmittel will Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) heute mit dem Verbraucherschutzbericht präsentieren. Vorgelegt werden auch Ergebnisse der amtlichen Überwachung von Lebensmitteln und Verbraucherprodukten durch Kommunalbehörden und das Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves). Informiert wird zudem über die Sicherheit von Futtermitteln sowie über Entwicklungen bei Tierschutz, Tiergesundheit und Tierarzneimitteln.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal