Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Fachtagung gegen Cybermobbing in Hannover

Hannover  

Fachtagung gegen Cybermobbing in Hannover

18.09.2019, 02:47 Uhr | dpa

Fachtagung gegen Cybermobbing in Hannover. Cybermobbing unter Schülern

Ein junges Mädchen zeigt das Display eines Smartphones mit einem weinenden Emoji. Foto: Julian Stratenschulte/Archivbild (Quelle: dpa)

Rund 200 Fachkräfte von Polizei und Schule treffen sich heute in Hannover zu einer Tagung gegen Cybermobbing unter Schülern. Die Veranstaltung "Demütigend, verletzend, entwürdigend … " soll den Teilnehmern mehr Sicherheit im Umgang mit Angriffen und Beleidigungen in sozialen Netzwerken geben.

In Vorträgen und Workshops wird Mobbing sowohl aus dem Blickwinkel von Schülern als auch aus Sicht der Polizei betrachtet. Außerdem gibt die Polizei Hinweise, wie man mit seinen privaten Daten im Internet sicherer umgehen kann. Schon jetzt soll jede Schule beispielsweise ein Präventionskonzept zum Thema erarbeiten und eventuelle Fälle umgehend melden. Die Veranstaltung in Hannover wird von Landesschulbehörde und Landeskriminalamt organisiert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal