Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Ministerium wegen Lüneburger Libeskind-Bau abgemahnt

Lüneburg  

Ministerium wegen Lüneburger Libeskind-Bau abgemahnt

25.09.2019, 18:10 Uhr | dpa

Ministerium wegen Lüneburger Libeskind-Bau abgemahnt. Leuphana-Uni

Das Baustellenschild mit einer Grafik des fertigen Libeskind-Bau an der Leuphana Universität. Foto: Philipp Schulze/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach der Kostenexplosion beim Neubau des Zentralgebäudes der Universität Lüneburg hat der Landesrechnungshof dem Wissenschaftsministerium einen Verstoß gegen das Haushaltsrecht vorgeworfen. Bei einer Überschreitung der Baukosten um rund 22,5 Millionen Euro hätte der Landtag zwischenzeitlich informiert werden müssen, sagte Rechnungshof-Abteilungsleiter Michael Markmann am Mittwoch im Haushaltsausschuss des Landtags. Eine dritte Nachtragsplanung zur Klärung der Finanzierungsfrage sei überfällig.

Die Universität habe dem Rechnungshof im Juli mitgeteilt, dass die Schlussabrechnung für den futuristischen Bau voraussichtlich bei 109,7 Millionen Euro liegen wird, sagte Markmann. Nach Ansicht des Rechnungshofes muss die Uni die Mehrkosten selber tragen. Außerdem müsse der Landtag zumindest für seine Etatberatungen wissen, dass die Universität eine solche Belastung zu tragen habe. Es sei zweifelhaft, ob dies ohne Auswirkungen auf Forschung und Lehre zu realisieren ist.

Der Bau von Stararchitekt Daniel Libeskind war im März 2017 eröffnet worden. Ursprünglich war mit Baukosten von 58 Millionen Euro kalkuliert worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: