Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Psychologie derzeit an Niedersachsens Unis besonders gefragt

Göttingen  

Psychologie derzeit an Niedersachsens Unis besonders gefragt

13.10.2019, 10:13 Uhr | dpa

Psychologie derzeit an Niedersachsens Unis besonders gefragt. Universität

Der Schriftzug "Universität" ist auf dem Dach der Leibniz Universität Hannover zu sehen. Foto: Silas Stein/dpa (Quelle: dpa)

Die niedersächsischen Hochschulen verzeichnen zum Start des Wintersemesters erneut eine starke Nachfrage nach dem Studienfach Psychologie. Sowohl die Uni Göttingen als auch die Uni Osnabrück, die Leuphana in Lüneburg und die TU Braunschweig nannten das Fach als Favorit der diesjährigen Erstsemester, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. So gab es in Braunschweig mehr als 18 Bewerbungen pro Studienplatz im Bachelor-Fach Psychologie - und in Lüneburg mehr als 11 pro Studienplatz. Die Universitäten in Göttingen, Hannover und Osnabrück nannten auch Jura als stark gefragtes Studienfach.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal